Print Friendly, PDF & Email

Bei dem MEDEF-Sommerseminar in Paris hat Arquus das geschützte 4×4 Fahrzeug Dagger in einer ferngesteuerten Version vorgestellt. Mit dem Technologie-Demonstrator zeigt Arquus, wie Serienfahrzeuge bedarfsgerecht für unbemannte Einsätze z.B. in gefährdeten Bereichen ausgerüstet werden können.

Arquus hat sein Roboterisierungsprogramm 2017 mit dem Dagger UGV gestartet. Der Dagger ist die Exportversion des Petit Véhicule Protégé (PVP) von Panhard Defense, das in großer Stückzahl beim französischen Heer eingeführt ist. Der Prototyp des UGV wird derzeit mit einer Handsteuerung betrieben, aber das Ziel ist letztlich die Entwicklung eines völlig autonomen Fahrzeugs.

Gerhard Heiming