Print Friendly, PDF & Email

Deutschland ist seit Anfang Juli 2020 für rund sechs Monate sowohl für die Führung als auch den Kern der Schnellen Eingreiftruppe der Europäischen Union, der European Union Battlegroup 2020-2, verantwortlich. Die deutschen Anteile stellt hier im Wesentlichen die Division Schnelle Kräfte. Deutschland fungiert dabei als Lead Nation, an der sich andere Länder mit ihren Kontingenten andocken können. Sie besteht im Kern aus einem verstärkten Infanterieverband in Bataillonsstärke und einem Führungselement.

Die European Union Battlegroup ist die Schnelle Eingreiftruppe der EU und kann in einem Radius von bis zu 6.000 km rund um Brüssel eingesetzt werden. Das EUBG-Konzept bildet die Grundlage zur schnellen Krisenreaktion der EU und soll die strategische Unabhängigkeit der Europäischen Union gewährleisten.

Print Friendly, PDF & Email