Print Friendly, PDF & Email

Ziel von Saber Junction 20 ist die Überprüfung der Einsatzbereitschaft des 173rd Airborne Brigade Combat Teams, der derzeitigen Eingreiftruppe der U.S. Army in Europa.

An der Übung, die im Zeitraum 3. bis 27. August 2020 in Hohenfels (Bayern) stattgefunden hat, waren insgesamt sechs NATO-Streitkräfte und drei weitere Partnernationen beteiligt. Zu den teilnehmenden Nationen gehörten Albanien, Georgien, Lettland, Litauen, die Republik Moldau, Nordmazedonien, Rumänien, die Ukraine und die Vereinigten Staaten.

Um die Sicherheit der Teilnehmer zu gewährleisten, führte die U.S. Army im gesamten Übungsgebiet regelmäßig COVID-19-Tests durch. Das Filmmaterial umfasst Aufnahmen von rumänischen und georgischen Truppen, die Stellungen verteidigen, während US-Soldaten mit der 173rd Airborne Brigade Angriffe simulieren. Daneben werden Interviews mit amerikanischen und georgischen Offizieren gezeigt.

Waldemar Geiger

Videoquelle: NATO