Print Friendly, PDF & Email

Eine ungewöhnliche Allianz hat sich in Europa zusammengefunden, ein modernes Fahrzeug zu beschaffen, das weiterhin die ungewöhnlichen Eigenschaften des BV 206 bereitstellt. Ziel ist die Verbesserung der Einsatzbereitschaft der Landstreitkräfte und die Steigerung der Interoperabilität.

Deutschland und Großbritannien haben 2019 die gemeinsame Beschaffung eines Nachfolgers für den BV 206 unter der Bezeichnung Collaborative All-Terrain Vehicle (CATV) verabredet. Die Niederlande und Schweden sind dem Programm beigetreten. Ziel ist es, die mit einer neuen Plattform auf Kette verbundenen Anschaffungskosten zu teilen.

Print Friendly, PDF & Email