Print Friendly, PDF & Email

Diese Woche feierte das Marine Forces Special Operations Command (MARSOC) sein 15jähriges Jubiläum. Die Jubiläumsfeier fand am 22. Februar im Camp Lejeune, North Carolina, statt.

Vor fünfzehn Jahren, im Jahr 2006, kombinierte das U.S. Marine Corps (USMC) mehrere seiner spezialisierten Einheiten und stellte das Marine Forces Special Operations Command auf. Seit diesem Zeitpunkt wurden die Kräfte weltweit eingesetzt. Während MARSOC noch als eine relativ junge Einheit betrachtet werden kann, lässt sich die Geschichte der einzelnen Spezialeinheiten innerhalb des USMC viel weiter als 2006 zurückverfolgen.

Als erste und ursprüngliche USMC-Spezialtruppe können die Marine Raiders im Zweiten Weltkrieg angesehen werden. Diese speziell ausgebildeten Ledernacken wurden vor allem in der Anfangsphase des Krieges gegen die kaiserlich japanische Armee eingesetzt. Vor allem die Eroberung von Inseln gehörte zu ihren Aufgaben. Zu ihren Ehren und in Anerkennung ihrer Leistungen, benannte das USMC im Jahr 2015 alle offiziell im MARSOC geführten Kräfte in Marine Raiders um.

Logo des Marine Forces Special Operations Command (MARSOC) (Graphik: USMC)

Das MARSOC wurde am 24. Februar 2006 vom USMC auf Anfrage des U.S. Special Operations Command (USSOCOM) gegründet, um unkonventionelle Missionen in unterschiedlichsten Umgebungen durchzuführen. Das MARSOC ist auch heute noch dem USSOCOM direkt unterstellt. Am 1. November 2005 gab der damalige US-Verteidigungsminister Donald Rumsfeld bekannt, dass das USMC einen Verband mit rund 2.600 hoch spezialisierten Marines aufstellen wird, um das Special Operations Command zu unterstützen. Dieser neue Verband setzt sich aus drei, später vier Komponenten zusammen. Bis zu diesem Zeitpunkt gab es keine direkte Zuarbeit des USMC für das USSOCOM. Heute umfasst das MARSOC rund 3.000 Einsatzkräfte.

Das MARSOC ist ein Divisionsäquivalent, dem das Marine Raider Regiment, die Marine Raider Support Group (Regimentsäquivalent), die Marine Special Operations School (MSOS; Regimentsäquivalent) sowie das Marine Special Operations Intelligence Battalion (MSOIB) unterstellt sind.

Bei seiner Gründung bestand das MARSOC aus den Force Reconnaissance Marines (1st and 2nd Force Reconnaissance Company), die das 1. und 2. Marine Special Operations Battalion aufstellten und der neuen Marine Special Operations Advisor Group unterstellt wurden. Auf diese Weise konnte schnell jahrzehntelange Erfahrungen aus den unterschiedlichsten Kampfeinsätzen direkt in die neue Einheit übertragen werden.

André Forkert