Print Friendly, PDF & Email

Am 22. und 23. September 2021 führt TeutoDefence seine 11. Behördentage durch. Dies geschieht im neuen Format in Kombination mit den Live Fire Days.

Wie gewohnt wird die Produktpräsentation namhafter Hersteller aus dem In- und Ausland durch Workshops von Behördenvertretern oder aus der Industrie begleitet.

Abgerundet werden diese durch Vorführungen der ausgestellten Produkte durch die Teuto Defence Trainings Academy oder ebenfalls durch die Industrie im scharfen Schuss.

Auch Teilnehmer aus Behörden und Streitkräften können sich in diesem Rahmen ein eigenes Bild von den Produkten „in Aktion“ verschaffen. Ebenso lassen sich ganze Waffensysteme (Waffe, Optik, Munition, Peripheriegerät) gleich an Ort und Stelle ausprobieren.

Ein Highlight ist ein Workshop zum Thema Maschinengewehr. Dabei werden auch fernbedienbare Waffenstationen behandelt, wie sie beispielsweise auf sondergeschützen Fahrzeugen eingerüstet werden können. Bei dem Workshop stehen neben der Technik auch der taktische Mehrwert, mögliche Ziele und Einsatzarten im Mittelpunkt.

Die Behördentage & Live Fire Days 2021 sind nur für Fachbesucher nach vorheriger Anmeldung zugänglich. Für die Veranstaltung wurde ein eigenes Hygienekonzept entwickelt.

Seit einigen Tagen ist die Registrierung möglich. Hierzu auf die Seite www.behördentage.de gehen, ein Passwort per Nachricht anfordern und dann die Registrierung vornehmen.

Weitere Infos: www.behördentage.de