Numquam Retro – das Jagdkommando des Bundesheeres

Das in Wiener Neustadt stationierte Jagdkommando zählt zu den internationalen Tier-One-Spezialkräften mit hoher Einsatzerfahrung. Über die aktuelle Lage und die Herausforderungen seines Verbandes sprach Soldat & Technik mit dessen Kommandanten, Brigadier MMag. Philipp Ségur-Cabanac. Die...

Konzepte für schwere Mörsersysteme auf 4×4-Fahrzeugen

Mit dem nahenden Nutzungsdauerende der aktuellen Mörsersysteme der Bundeswehr stehen auch die deutschen Streitkräfte vor der Frage, aus welchen Steilfeuersystemen die Infanterie zukünftig Feuerunterstützung erhalten soll. Aktuell verfügt die...

Schwerer Waffenträger Infanterie – Bedarf und Forderungen

Die Feuerunterstützung der mit dem gepanzerten Transportkraftfahrzeug (GTK) Boxer ausgestatteten Infanterieverbände muss auch nach dem Nutzungsende des Waffenträgers Wiesel 1 gewährleistet werden. Das Nachfolgesystem soll neben der erforderlichen Waffenwirkung dem eingeführten und in Nutzung befindlichen...

Defenture will VECTOR als Basis für die Luftlandeplattform anbieten

Der Fahrzeugpark der deutschen Luftlandekräfte erreicht in absehbarer Zeit sein Nutzungsdauerende. Daher beabsichtigt die Bundeswehr, die aktuell genutzten Fahrzeugtypen Wiesel 2, Mungo und Luftlandewolf durch eine einheitliche Radplattform abzulösen. Mit einer Ausschreibung wird 2023...

Luftlandebrigade 1: Gliederung und Ausbildung der EGB-Kräfte

Mit der Aufstellung der Spezialisierten Kräfte des Heeres mit Erweiterter Grundbefähigung für Spezielle Operationen (SpezlKrH EGB oder EGB) im Jahre 2007 wurde das Ziel verfolgt, ein Fähigkeitsprofil in der Bundeswehr zu schaffen, welches zwischen...

Luftlandeoperationen – Fähigkeiten und Forderungen

Die besondere Bedeutung von Luftlandeoperationen wurde in der jüngeren Geschichte in zahlreichen Operationen verschiedener Nationen deutlich. Der Einsatz von Luftlandekräften als Teil der US-Invasion in Grenada im Rahmen der Operation „Urgent Fury“ im Jahr 1983,...

Defenture Mammoth – das Kommando Spezialkräfte bekommt eine neue Fahrzeugfamilie

Die vom Kommando Spezialkräfte genutzten Aufklärungs- und Gefechtsfahrzeuge vom Typ Serval sowie die Einsatzfahrzeuge Spezialisierte Kräfte (ESK Wolf) erreichen in Kürze ihr Nutzungsdauerende. Daher plant die Bundeswehr, Nachfolgefahrzeuge einzuführen. Im August 2021 hat das...

Kälteschutzbekleidung: Kampfausstattung für den „Kalten Krieg“

Sicherheitspolitische Glaubwürdigkeit erfordert, dass Streitkräfte an der Seite ihrer Verbündeten nötigenfalls in allen Klimazonen kämpfen können. Für die NATO-Armeen rücken daher Einsätze gegen gleichwertige oder überlegen ausgestattete militärische Gegner an der Nordostflanke des Bündnisses...

Es werde Licht! – faLKE: Flexibel adaptierbare Lichtversorgung für mobile Kräfte im Einsatz

Es gibt viele Szenarien, in denen Soldatinnen und Soldaten für die Erfüllung ihres Auftrages mit einer unzureichenden Lichtversorgung zu kämpfen haben. Bisher zur Verfügung stehende Hilfsmittel können häufig nicht die notwendige Leuchtkraft erreichen. So...

NGSR: Entwicklung einer europäischen taktischen Drohne bis 2027

Die Entwicklung des Prototyps einer europäischen taktischen Drohne der nächsten Generation soll bis 2027 abgeschlossen sein, wie S&T aus gut informierten Kreisen innerhalb der EU erfahren hat. Das Projekt mit dem Namen „Next Generation...