Deutsche Spezialkräfte – Strategische Neuausrichtung voranbringen!

Militärische Spezialkräfte – Special Operations Forces (SOF) – fungieren als operative bzw. strategische Hochwertinstrumente im Werkzeugkasten der nationalen Sicherheitsvorsorge ihres jeweiligen Staates. Über ihren Einsatz entscheiden meist die höchsten militärischen und politischen Ebenen. Für die...

Infanteristische Panzerabwehr – viele Wege führen zum Erfolg

Mit der Refokussierung der NATO-Streitkräfte auf die Landes- und Bündnisverteidigung ist auch das Thema Panzerabwehr wieder verstärkt in den Fokus gerückt. Da sowohl Kampfpanzer als auch weitere auf dem Gefechtsfeld genutzte Fahrzeuge im Vergleich...

Forderungen an die Überschneemobilität der Zukunft

Zur Aufrechterhaltung der Mobilität bei anspruchsvollen Geländebedingungen wie Tiefschnee setzt die Bundeswehr auf kettengetriebene Transportfahrzeuge. Derzeit wird zur Sicherstellung der Überschneebeweglichkeit der Gebirgsjägertruppe parallel zu Maßnahmen für eine Nutzungsdauerverlängerung der vorhandenen Überschneefahrzeuge auch an...

Numquam Retro – das Jagdkommando des Bundesheeres

Das in Wiener Neustadt stationierte Jagdkommando zählt zu den internationalen Tier-One-Spezialkräften mit hoher Einsatzerfahrung. Über die aktuelle Lage und die Herausforderungen seines Verbandes sprach Soldat & Technik mit dessen Kommandanten, Brigadier MMag. Philipp Ségur-Cabanac. Die...

Loitering Munition: Ein Game Changer für das aktuelle und zukünftige Gefechtsfeld?

Die so genannte Loitering Munition (LM) hat spätestens im Bergkarabach-Konflikt ihre Wirksamkeit auf dem Gefechtsfeld deutlich gemacht. Das Potenzial dieses relativ neuen Waffentyps hat auch der deutsche Rüstungskonzern Rheinmetall erkannt und Mitte...

Konzepte für schwere Mörsersysteme auf 4×4-Fahrzeugen

Mit dem nahenden Nutzungsdauerende der aktuellen Mörsersysteme der Bundeswehr stehen auch die deutschen Streitkräfte vor der Frage, aus welchen Steilfeuersystemen die Infanterie zukünftig Feuerunterstützung erhalten soll. Aktuell verfügt die...

Schwerer Waffenträger Infanterie – Bedarf und Forderungen

Die Feuerunterstützung der mit dem gepanzerten Transportkraftfahrzeug (GTK) Boxer ausgestatteten Infanterieverbände muss auch nach dem Nutzungsende des Waffenträgers Wiesel 1 gewährleistet werden. Das Nachfolgesystem soll neben der erforderlichen Waffenwirkung dem eingeführten und in Nutzung befindlichen...

Defenture will VECTOR als Basis für die Luftlandeplattform anbieten

Der Fahrzeugpark der deutschen Luftlandekräfte erreicht in absehbarer Zeit sein Nutzungsdauerende. Daher beabsichtigt die Bundeswehr, die aktuell genutzten Fahrzeugtypen Wiesel 2, Mungo und Luftlandewolf durch eine einheitliche Radplattform abzulösen. Mit einer Ausschreibung wird 2023...

Luftlandebrigade 1: Gliederung und Ausbildung der EGB-Kräfte

Mit der Aufstellung der Spezialisierten Kräfte des Heeres mit Erweiterter Grundbefähigung für Spezielle Operationen (SpezlKrH EGB oder EGB) im Jahre 2007 wurde das Ziel verfolgt, ein Fähigkeitsprofil in der Bundeswehr zu schaffen, welches zwischen...

Luftlandeoperationen – Fähigkeiten und Forderungen

Die besondere Bedeutung von Luftlandeoperationen wurde in der jüngeren Geschichte in zahlreichen Operationen verschiedener Nationen deutlich. Der Einsatz von Luftlandekräften als Teil der US-Invasion in Grenada im Rahmen der Operation „Urgent Fury“ im Jahr 1983,...