Print Friendly, PDF & Email

Die U.S. Army hat jüngst den Lenkflugkörper Spike SR (Short Range) evaluiert, wie Rafael Advanced Defense Systems Ltd. am 28. Januar in einer Mitteilung bestätigte. Die Live-Fire-Demonstration der Waffe war Teil des Army Expeditionary Warrior Experiment (AEWE) 2021. Rafael Systems Global Sustainment (RSGS), eine US-Tochtergesellschaft des israelischen Konzerns, zeichnet den Angaben zufolge sich für das Vorhaben verantwortlich.

Im Rahmen von AEWE 2021 werden fortschrittliche Technologien zur Unterstützung der Modernisierungsbemühungen der U.S. Army, einschließlich der sechs Modernisierungsprioritäten der Armee bewertet. Als tragbarer, elektro-optischer Lenkflugkörper, der für den Einsatz bei der Infanterie vorgesehen ist, wurde der Spike SR vor allem als Short-range Anti-Tank Guided Weapon (ATGW) entwickelt.

Der Spike SR gehört zur Spike-Familie von Panzerabwehrlenkwaffen und mit geringem Gewicht (10 kg) und einer erhöhten Reichweite von 2.000 Metern. Die Eigenschaften von Spike SR, einschließlich der einfachen Bedienung, ermöglichen es der Infanterie laut Hersteller, mit geringem Training ein hohes Einsatzniveau zu erreichen.

Die U.S. Army hat den Spike SR in mehreren Szenarien getestet. (Foto: Rafael)

Während der Demonstration bei der U.S. Army wurden die Spike SR-Lenkflugkörper sowohl gegen statische als auch bewegliche Ziele im Tag- (EO) und Nacht (IR)-Modus eingesetzt. Zu den Herausforderungen gehörte die Überwindung von Sichtbehinderungen, die das Ziel aus dem Sichtfeld eliminierten. Vor Ort wurden amerikanische Soldaten erstmalig an der Waffe geschult.  Positiv fiel der Mitteilung zufolge das geringe Gewicht auf, genauso wie die Letalität und die einfache Handhabung des Systems im Vergleich zu den derzeit von der US-Armee verwendeten Systemen.

Den Angaben von Rafael zufolge wurde während der AEWE neben Spike noch weitere Produkte des Unternehmens vorgeführt. Dazu gehörten das Sensor-to-Shooter-System Fire Weaver sowie BNET, ein breitbandiges IP-SDR (Software Defined Radio).

Die nach dem Prinzip des “Fire and Forget” funktionierende Einweg-Panzerabwehrwaffe ist für den Einsatz gegen Ziele in Sichtweite vorgesehen. Die Systemlänge beträgt 980 mm und das Gesamtgewicht 9,8 kg, wovon die CLU 1,2 kg wiegt. Als Gefechtskopf kommt laut Hersteller ein Tandem-Panzerabwehrsprengkopf HEAT mit einer Durchschlagskraft von bis zu 800 mm RHA zum Einsatz. Eine Gefechtskopfvariante Penetration Blast Fragmentation (PBF) ist für die Anti-Struktur-Fähigkeit verfügbar. Der Mehrzweck-Gefechtskopf-Flugkörper hat optional einen verzögerten Detonationsmodus. Neben Israel nutzt auch Singapur den Spike SR.

André Forkert