StartBewaffnungBundeswehr interessiert sich für Loitering Munition

Bundeswehr interessiert sich für Loitering Munition

Advertisement

Print Friendly, PDF & Email

Der Konflikt in Berg-Karabach hat gezeigt, dass Loitering Munition maßgeblich zum Erfolg auf dem Gefechtsfeld beitragen kann. Das Potenzial dieses Waffensystems wurde seitdem nicht nur durch die deutsche wehrtechnische Industrie – die mit unterschiedlichen Ansätzen Markterfolge erzielen will – erkannt, auch die Bundeswehr bewertet das damit verbundene Wirkmittelkonzept als vielversprechend. Daher arbeiten die deutschen Streitkräfte an einer Roadmap für einen potenziellen Einsatz dieser Technologie.

Print Friendly, PDF & Email