StartStreitkräfteFaktoren zur Durchsetzungsfähigkeit von Mittleren Kräften – Lehren aus dem Ukraine-Krieg

Faktoren zur Durchsetzungsfähigkeit von Mittleren Kräften – Lehren aus dem Ukraine-Krieg

Waldemar Geiger

Print Friendly, PDF & Email

Die deutschen Landstreitkräfte beabsichtigen bereits seit geraumer Zeit, eine neue Kategorie von Kräften aufzustellen, die Mobilität und Durchsetzungsfähigkeit vereinen und in allen Operationsarten sowie Einsatzszenarien eingesetzt werden können.

Derartige als „Mittlere Kräfte“ bezeichneten Kräftedispositive sollen die Lücke zwischen den vorhandenen leichten und den zumeist kettenbasierten Schweren Kräften schließen sowie einen schnellen und sichtbaren Beitrag zur abgestuften Eskalationsfähigkeit leisten, wie es in Operativen Leitlinien des Heeres heißt.

Die Anforderungen an diese Kräfte werden seitens des Heeres wie folgt beschrieben:

sut layout500x300 2024yH5BAEKAAEALAAAAAABAAEAAAICTAEAOw==

  • Strategisch- und operativ eigenbeweglich im Landmarsch zu verlegen.
  • Raumverantwortung in Stabilisierungsoperationen, auch in hybriden Lagen, zu übernehmen.
  • Räume zu überwachen und rückwärtige Räume zu schützen.
  • Als Brigade Operationen verbundener Kräfte selbstständig führen zu können.
  • Als robuste Kräfte der ersten Stunde mit einem starken Aufklärungs- und Wirkverbund überdehnte Räume zeitlich begrenzt auch gegen überlegende Feindkräfte halten zu können.
  • Erkannte Lücken in der Verteidigung sowie Angriffserfolge durch den schnellen Stoß in die Tiefe zu nutzen und gewonnenen Raum zeitlich begrenzt zu verteidigen.
  • Als taktische und operative (oder strategische) Reserve eingesetzt zu werden.

Daraus ergeben sich folgende Kernfaktoren, die strukturbestimmend für die radbasierten Mittleren Kräfte sind:

yH5BAEKAAEALAAAAAABAAEAAAICTAEAOw==

  • Strategische und operative Verlegefähigkeit,
  • Taktische Mobilität,
  • Durchsetzungs- und Durchhaltefähigkeit,
  • Symmetrie der Plattformen.

Soldat & Technik

Damit dieses breite Potpourri an Aufträgen erfolgreich wahrgenommen werden kann, benötigen diese Kräftedispositive nicht nur entsprechend leistungsfähige Technik, sondern auch genügend Manpower in den jeweiligen Kampftruppenverbänden der Brigaden der Mittleren Kräfte, wie man in den letzten Monaten im Ukraine-Krieg sehen konnte.

Praktisch alle Phasen des nun mittlerweile sieben Monate dauernden Krieges haben gezeigt, welche wichtige Rolle abgesessene Infanterie für die Durchsetzungsfähigkeit der eingesetzten Verbände spielt. Unter angelsächsischen sowie amerikanischen Militärexperten gilt es als erwiesen, dass fehlende Absitzstärke ein wesentlicher Grund

Print Friendly, PDF & Email