Print Friendly, PDF & Email

Der seit 1923 bestehende Schuhspezialist Lowa hat im Rahmen der TASK-FORCE-Kollektion zwei neue Einsatzstiefel vorgestellt. Mit dem Z-6S C (siehe Titelbild) wurde ein neuer Fast-Roping Stiefel entwickelt, daneben wurde eine metallfreie Version des RENEGADE II vorgestellt.

Fast-Roping-Spezialist

Mit dem Z-6S C hat Lowa nach eigenen Angaben einen bequemen, halbhohen Schuh entworfen, der mit guter Stabilität und niedrigem Gewicht punktet. Durch sein Textilfutter und seine Sohlenbeschaffenheit ist er abgestimmt auf Einsätze in trockenen Regionen mit schwierigem Gelände und Märsche mit mittelschwerem Gepäck.

Die Lowa-Cross-Duty-Gummilaufsohle ist stark profiliert für Griffigkeit auf verschiedenen Untergründen und speziell für Abseil-Einsätze (Fast-Roping) optimiert. Der wärme- und kälteisolierende Sohlenaufbau des Modells besitzt rutschhemmende, antistatische, öl- und kraftstoffbeständige Eigenschaften und ist resistent gegen Kontaktwärme. „Die unterschiedlichen Härtegrade des langlebigen PU-Materials der Sohle sorgt für eine ideale Dämpfung auch bei schwungvollem Auftreffen auf unterschiedlichsten Untergründen. Für optimalen Halt und Unterstützung sorgt dabei der erhöhte Schaft aus strapazierfähigem Veloursleder“, so das Unternehmen.

Mit dem Z-6S Ws C steht auch eine speziell für Frauen entworfene Variante zur Verfügung. Das Gewicht pro Paar liegt bei 1.310 Gramm (Herren in der Größe UK 8; Frauen 1.110 Gramm).

Eine neue Variante eines Klassikers

Der RENEGADE II ist nach Angaben von Lowa einer der beliebtesten Klassiker im Behördenbereich überhaupt, den man nun auch in einer metallfreien Version anbietet. Durch die vollkommen metallfreie Konstruktion eignen sich beide neuen Modelle besonders für den Einsatz in der Nähe von Metalldetektoren.

RENEGADE II GTX MID TF MF sowie die Halbschuh-Variante RENEGADE II GTX LO TF MF (Foto: Lowa)

In der metallfreien Version gibt es den mittelhohen RENEGADE II GTX MID TF MF sowie die Halbschuh-Variante RENEGADE II GTX LO TF MF. Die Bezeichnung GTX steht für die Nutzung einer wasserdichten und atmungsaktiven GORE-TEX Membran im Futter.

André Forkert