Print Friendly, PDF & Email

Der Beschaffungsprozess von 60-mm-Mörsern für die Bundeswehr nähert sich dem Ende. Gut unterrichteten Kreisen zufolge wurden jüngst Lieferverträge mit mehreren Industrievertretern für die jeweiligen Waffenanlagen bzw. die Munition geschlossen.

Für die unterschiedlichen Einsatzzwecke der einzelnen Nutzer  in der Bundeswehr (reguläre Truppe sowie Spezialkräfte) werden die 60-mm-Mörser in zwei unterschiedlichen Varianten beschafft:

  • 122 Mörser auf Zweibein, die zu einem Kommandomörser konvertierbar sind
  • 37 Kommandomörser

Der Auftrag für die Waffenanlagen

Print Friendly, PDF & Email