Print Friendly, PDF & Email

Die Beschaffungsbehörde des Bundesministeriums des Innern hat die Nextorch Deutschland GmbH mit der Herstellung und Lieferung von neuen taktischen Taschenlampen für die Bundespolizei beauftragt, wie das Unternehmen heute bekanntgegeben hat. Die Auslieferung sei bereits im Gange und solle Mitte 2022 abgeschlossen sein, teilte das Unternehmen auf Anfrage mit. Über das Auftragsvolumen und die Zahl der bestellten Lampen wollte Nextorch keine Angaben machen. Gut unterrichteten Kreisen zufolge soll aber jede Bundesbeamtin und jeder Bundesbeamte eine dieser Lampen erhalten.

Bei dem ausgewählten Leuchtmittel handelt es sich um die TA30 BPOL, eine modifizierte Version der taktischen Taschenlampe TA30. Unter anderem wurde der Druckschalter der LED-Lampe neu entwickelt. „Der hintere Druckschalter rastet ein und liefert sofort die volle Leuchtstärke von 460 ANSI-Lumen. Falls aber gedimmtes Dauerlicht – z.B. bei Dokumentenkontrollen – gebraucht wird, kann über einen patentierten Ringschalter das Dauerlicht in mehreren Leuchtstufen aktiviert werden“, so die Pressemitteilung.

Neben der Taschenlampe gehört nach Angaben des Herstellers auch ein neu entwickelter Holster mit zum Lieferumfang. Der Boden des Holsters ist mit einem Loch versehen, so dass die eingeschaltete Taschenlampe aus dem Holster heraus betrieben werden kann. Das Holster verfügt über eine Arretierung samt einer 360-Grad-Einstellmöglichkeit der Taschenlampe.

Laut Mitteilung leuchtet die neue Taschenlampe mit einer maximalen Leuchtweite von 230 Metern die meisten Einsatzszenarien perfekt aus. Eine extra für die Bundespolizei entwickelte Glaslinsen-Technologie schaffe den Spagat zwischen Fernlicht und blendfreier Nahfeldbeleuchtung. Die Stromversorgung erfolgt mittels eines mitgelieferten Akkus, welcher über einen Micro-USB-Anschluss geladen werden kann. Im Bedarfsfall kann die Taschenlampe auch mit zwei handelsüblichen CR123-Batterien betrieben werden. Die Betriebsdauer einer Akkuladung beträgt den Angaben von Nextorch zufolge bis zu 30 Stunden. In der höchsten Leuchtstufe sei ein Dauerbetrieb von zweieinhalb Stunden unabhängig geprüft und bestätigt. Eine seitlich im Gehäuse eingelassene LED weist den Nutzer auf den Ladezustand der Lampe hin.

Die Lampe wiegt ohne Batterie oder Akku rund 90 Gramm und ist bis zu zwei Meter Wassertiefe wasserdicht.

Die TA30 BPOL-Taschenlampe verfügt über eine integrierte Ladezustandsanzeige: Bei Ausschalten der Lampe leuchtet die Lade-LED grün für 5 sec (100 bis 50 Prozent Akku-Kapazität), rot für 5 sec (50 bis 20 Prozent Akku-Kapazität) und blinkt rot für 5 sec, wenn der Akku-Ladezustand weniger als 20 Prozent beträgt. (Foto: Nextorch Deutschland GmbH)
Technische Daten Nextorch TA30 BPOL
Leuchtmittel LuminusSST-20
Modi
  • 460lm Sofortschalter
  • Ringschalter:
    • 55lm
    • 155lm
    • 460lm
    • Strobe
Laufzeiten 30h/8h/2h30min
Leuchtweiten 5m/130m/220m
Stromversorgung 1 x 18650 / 2 x CR123A
Abmessungen 132mm (l) x 23 mm x 30 mm(Kopf)
Gewicht 90g ohne Batterie oder Akku

Waldemar Geiger