StartBewaffnungRUAG Ammotec stellt neue bleifreie Trainingsmunition im Kaliber 9 mm x 19...

RUAG Ammotec stellt neue bleifreie Trainingsmunition im Kaliber 9 mm x 19 vor

Advertisement

Print Friendly, PDF & Email

Der Munitionshersteller RUAG Ammotec erweitert sein bereits bestehendes Munitionsangebot um die neue bleifreie Trainingsmunition im Kaliber 9 mm x 19 mit der Bezeichnung „9×19 LF Training SX“. Damit reagiert das Unternehmen nach eigener Aussage auf den steigenden Bedarf an bleifreien und schadstoffarmen Munitionsorten aus dem Behördenbereich.

Der Munitionsspezialist hat mit der 9×19 LF Training SX dem bereits umfangreichen Munitionsportfolio an bleifreier Einsatzmunition eine schadstoffarme Trainingspatrone im weit verbreiteten Kaliber 9 mm x 19 beigestellt. Laut Herstellerangaben wurde die Patrone nach den Vorgaben der ständigen internationalen Kommission für die Prüfung von Handfeuerwaffen (CIP) konstruiert und zertifiziert. Zum Einsatz kommt ein 6,1g (94 gr.) schweres monolithisches Kupfergeschoss mit einer Kavität in der Spitze. Im Verbund mit einer entsprechend angepassten Pulverladung wird so die außenballistische Eigenschaft und damit auch die Treffpunktlage der behördlich weit verbreiteten ACTION 4 Einsatzpatrone exakt nachgebildet. Auch das Rückstoßverhalten soll laut Hersteller vergleichbar sein.

Bei der Entwicklung wurde zudem darauf geachtet, dass die Munition nicht nur aus einer Vielzahl von Selbstladepistolen, sondern auch aus Maschinenpistolen zuverlässig verschossen werden kann. Der zuständige Portfoliomanager der RUAG Ammotec, Pascal Emmenegger betonte in einer Pressemitteilung die sukzessive steigende Anforderung von Behördenkunden in Bezug auf einen verbesserten Gesundheitsschutz, sowohl bei Training als auch Ausbildung.

Die Häufung von Krebserkrankungen durch in Munition befindliche Gifte ist seit Jahren immer wieder durch die Medien thematisiert worden. Insbesondere bei schlechter Schießbahnbelüftung können die in Pulverdämpfen vorhandene Blei-, Antimon- und Quecksilberpartikel auf Dauer das Krebsrisiko der Schützen deutlich steigern. Deshalb soll laut Herstellerankündigung die 9×19 LF Training SX bereits ab dem 2. Quartal 2022 für militärische und andere Behördenkunden lieferbar sein.

9x19 LF Training SX Foto Ruag Ammotec scaled e1644399793794
9×19 LF Training SX: Zum Einsatz kommt ein 6,1g (94 gr.) schweres monolithisches Kupfergeschoss mit einer Kavität in der Spitze. (Foto: RUAG Ammotec)

Die jetzt vorgestellte Trainingsmunition rundet indes das Angebot der bleifreien Munition ab. Der aktuelle Produktkatalog von RUAG Ammotec umfasst bereits zahlreiche Einsatzpatronen unterschiedlicher Kaliber. Diese reichen von der regulären auf kontrollierte Expansion setzenden 9 mm x 19 Patronen über Gewehrmunitionssorten wie 5,56 mm x 45 oder .300 BLK bis zu dem Kaliber 12,7 mm x 99.

Kristóf Nagy