Print Friendly, PDF & Email

Die französische Beschaffungsbehörde DGA hat bei Arquus im zweiten Los 1.200 leichte taktische Mehrzweckfahrzeuge VT4 (Véhicule tactique) bestellt. Die Fahrzeuge sind ungeschützt. Im ersten Los waren 1.000 Fahrzeuge bestellt worden, von denen die ersten noch in diesem Jahr ausgeliefert werden sollen.

Der Gesamtbedarf liegt bei 4.380 Fahrzeugen. Das VT4 wird von ACMAT auf Basis des 4×4 Ford Everest 2,2 l hergestellt. Die Militarisierung umfasst u.a. Verbesserungen der Geländegängigkeit, Vorrüstung für die Integration von Funkgeräten/Informationssystem sowie die Ausstattung mit Waffenhalterungen.

Gerhard Heiming