Beitragsarchiv


System Panzergrenadier – Taktische Einsatzprüfung abgeschlossen

Am heutigen Donnerstag wurde die taktische Einsatzprüfung des „Systems Panzergrenadier“ – bestehend aus den Teilkomponenten „Schützenpanzer Puma“ und „Infanterist der Zukunft-ES VJTF“– auf dem Truppenübungsplatz Bergen abgeschlossen. Nun werden die Ergebnisse ausgewertet, so dass in Kürze eine offizielle Bekanntmachung der Bundeswehr zur „Kriegstauglichkeit“ des Waffensystems erwartet werden kann. Gut informierten Kreisen zufolge konnten sowohl das […]

Kleinkaliber-Kompromiss: Zwei neue NATO-Laborierungen 5,7 mm x 28 und 4,6 mm x 30 standardisiert

Die NATO hat zwei weitere Standardkaliber für Pistolen und Maschinenpistolen eingeführt: Für die von FN Herstal entwickelte Munition im Kaliber 5,7 mm x 28 gibt es seit dem 4. Dezember 2020 das Standardisierungsabkommen STANAG 4509. Das gleiche Veröffentlichungsdatum trägt das Standardisierungsabkommen STANAG 4820, welches sich auf die ursprünglich von Heckler & Koch und Royal Ordnance/Radway […]

U.S. Army erhält neues Zielfernrohr mit eigenem Absehen

Die U.S. Army beginnt in naher Zukunft mit der Einführung der Zielfernrohre des Typs Mark 5HD von Leupold im Rahmen des „U.S. Army’s Precision Sniper Rifle (PSR) Program“. Die Besonderheit liegt darin, dass das Absehen von Heer der Vereinigten Staaten selbst entwickelt und patentiert wurde. Auf den ersten Blick erinnert das als Mil-Grid Reticle bezeichnete […]



Neue Squad Common Optic für das USMC – Praxistaugliches Patrouillenglas für die Ledernacken

Das U.S. Marine Corps (USMC) gibt derzeit eine neue Handwaffenoptik aus. Die Squad Common Optic (SCO) soll insbesondere Infanterie- und Aufklärungseinheiten des Corps dazu befähigen, Ziele auf größere Distanzen früher entdecken, identifizieren und bekämpfen zu können. Bei der SCO handelt es sich um eine Version des vom US-Optikspezialisten Trijicon entwickelten und produzierten Variable Combat Optical […]

U.S. Army testet abstandsaktive Schutzsysteme für Radfahrzeuge

Systeme für aktiven Schutz können nicht ohne weiteres von Kettenfahrzeugen auf Radfahrzeuge übertragen werden. Da relativ viel Gewicht weit oben am Fahrzeug angebracht werden muss, wird der ohnehin schon hohe Schwerpunkt weiter angehoben und die Fahrstabilität verschlechtert. Außerdem beansprucht das Schutzsystem einen erheblichen Anteil der an Bord knappen elektrischen Energie. Um eine Entscheidung treffen zu […]

Aufklärungsfahrzeug Scarabée – Neuvorstellung mit neuen Technologien

Arquus, ein französischer Hersteller für geschützte Fahrzeuge, hat während der Verteidigungsgütermesse IDEX erstmals einen serienreifen Prototypen des geschützten Aufklärungsfahrzeugs Scarabée im Ausland vorgestellt. Als kennzeichnende Technologien hat der Hersteller unter anderem Hybrid-Antrieb, Energiemanagement, Höhenverstellbarkeit, Schiebetüren und unabhängige Hinterachslenkung hervorgehoben. Die Kombination ergibt ein hochgeschütztes, hochmobiles und mit geringer Signatur versehenes Gefechtsfahrzeug. Der acht Tonnen schwere […]



Camero-Tech stellt neues Personen-Detektionssystem für Gebäude vor

Der israelische Anbieter Camero-Tech hat mit dem Xaver Long Range System LR80 (XLR80) jüngst ein neues System vorgestellt, mit dem Einsatzkräfte Personen innerhalb von Gebäuden aus der Distanz heraus aufklären können. Bei Xaver handelt es sich um ein tragbares, hochleistungsfähiges ISR-Bildgebungssystem (Intelligence, Surveillance and Reconnaissance), mit dem man den Angaben des Unternehmens zufolge „durch die […]

COBRA, übernehmen sie: Schweiz ordert 120-mm-Mörsersysteme

Die Schweizer Streitkräfte erhalten neue 120-mm-Mörsersysteme des heimischen Rüstungskonzerns RUAG, ein entsprechender Beschaffungsvertrag für die Serienfertigung wurde jüngst nach Abschluss der Nachweisführung zur Erfüllung der militärischen Anforderungen zwischen den beteiligten Unternehmen – GDELS-Mowag als Generalunternehmer und RUAG als Unterauftragnehmer – und der Schweizer Rüstungsagentur armasuisse unterzeichnet. Dies hat das Eidgenössische Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und […]

Niederländische Soldaten erhalten Nässeschutzjacken von Carinthia

Die österreichische Goldeck Textil GmbH mit ihrer Marke Carinthia ist mit der Lieferung einer neuen Nässeschutzjacke für die niederländischen Streitkräfte beauftragt worden. Die Jacken sind Bestandteil des jüngst bekanntgegebenen Interims-Kampbekleidungssatzes der niederländischen Streitkräfte. Die niederländischen Soldaten werden bis zur Einführung des zukünftigen niederländischen Einsatzkampfbekleidungssystems “Defensie Operationeel Kleding System” (DOKS) mit den Interims-Uniformen ausgestattet werden, da sich […]



Abstandsaktives Schutzsystem Trophy für Leopard 2 A7A1 – Verträge unterzeichnet

Nachdem bereits Ende Januar die Fachausschüsse des Deutschen Bundestages für Verteidigung und Haushalt die 25-Mio-Euro-Vorlage passieren ließen, hat das Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw) nun die entsprechenden Verträge für die Beschaffung und Integration des abstandsaktiven Schutzsystems (APS) Trophy für einen Teil der Leopard-2-Flotte unterzeichnet. Einer heute veröffentlichten Meldung des BAAINBw zufolge […]

Niederlande – Produktion der neuen Kampfbekleidung beginnt

Das niederländische Verteidigungsministerium hat mit dem polnischen Unternehmen Unifeq einen Vertrag zur Lieferung für die Interim NFP (Netherlands Fractal Pattern)-Kampfbekleidung unterzeichnet, wie das Ministerium am 19. Februar bekanntgegeben hat. Die Produktion der Stoffe und der Beschläge beginne sofort, hieß es weiter. Die niederländischen Soldaten werden bis zur Einführung des zukünftigen niederländischen Einsatzkampfbekleidungssystems “Defensie Operationeel Kleding […]

System Panzergrenadier – Zwischenstand der taktischen Einsatzprüfung

Die Bescheinigung der „Einsatztauglichkeit“ – seit jüngstem auch „Kriegstauglichkeit“ bezeichnet – des „Systems Panzergrenadier“ – bestehend aus den Teilkomponenten „Schützenpanzer Puma“ und „Infanterist der Zukunft-ES VJTF“– war ursprünglich für den Sommer 2020 vorgesehen. Dazu kam es jedoch nicht. Denn im Zuge der im vergangenen Juli auf dem Truppenübungsplatz Bergen durchgeführten taktischen Einsatzprüfung des Gesamtsystems wurden […]



IVECO gibt Einblicke in das Medium Tactical Vehicle für die Niederlande

Auf der IDEX in Abu Dhabi hat Iveco das mittlere taktische Fahrzeug (Medium Tactical Vehicle, MTV), das derzeit für die niederländischen Streitkräfte entwickelt wird, erstmals öffentlich vorgestellt. Das Fahrzeug soll ab 2023 in allen Teilstreitkräften und bei der Militärpolizei eingeführt werden. 2019 und 2020 hat das niederländische Verteidigungsministerium insgesamt 1.185 Fahrzeuge in vier Versionen mit […]

IDEX 2021: FN Herstal stellt neue Lafetten für Maschinenwaffen vor

Auf der IDEX in Abu Dhabi stellt FN Herstal zwei neue zapfengelagerte Lafetten für die Nutzung von Maschinengewehren auf Landfahrzeugen und Schiffen/Booten vor. Die Lafette FN M3M WM (Weapon Mount), abgebildet im Titelbild, ist für die Nutzung des schweren Maschinengewehrs .50 cal FN M3M/GAU-21 konzipiert. Sie ist für dieses MG qualifiziert und gewährleistet Treffsicherheit bei […]

Pionier- und Mehrzweck-Transportpanzer – Norwegen erhält 20 weitere CV90

Das norwegische Heer erhält bis 2023 zwanzig zusätzliche Schützenpanzer CV90. Zwölf werden als Pionierpanzer ausgeführt und acht als Mehrzweck-Transportpanzer. Norwegen hat dafür aus Mitteln zur Bewältigung der Corona-Krise umgerechnet rund 45 Millionen Euro bereitgestellt, die vorwiegend norwegischen Unternehmen zugutekommen sollen. Daher bindet der Hauptauftragnehmer BAE Systems Hägglunds bis zu 30 norwegische Zulieferer in die Auftragsdurchführung […]



Protector Waffenstation und Schussdetektor für MIV-Boxer

Die britischen Boxer für das Mechanised Infantry Vehicle (MIV) Programm werden mit der fernbedienbaren Waffenstation Protector RS4 von Kongsberg und dem Schussdetektionssystem Acusonic von Thales ausgestattet. RBSL (Rheinmetall BAE Systems Landsystems) – neben WFEL einer der beiden zentralen Boxer-Auftragnehmer – hat Thales in einem Zehn-Jahresvertrag beauftragt, für umgerechnet 208 Millionen Euro die beiden Systeme für […]

VW Widder T6 – Die Truppe bringt dem FISH-Widder das Fliegen bei

Soldaten der Luftlandetruppe und der Luftwaffe haben gemeinsam einen Weg entwickelt um, den Widder für den Transport in Luftfahrzeugen zu befähigen. Als Mitte 2019 die ersten FISH-Widder (FISH steht für Führungs- und Informationssystem Heer) auf Basis des VW Widder T6 an das Fallschirmjägerregiment 31 in Seedorf übergeben wurden, hatten die modifizierten handelsüblichen Fahrzeuge einen Makel: […]

Moderne Handwaffen(systeme) – moderne Schießausbildung

In den vergangenen zwei Jahrzehnten rückte die Bedeutung der individuellen Bewaffnung von Soldaten verstärkt in den Fokus. Wo früher insbesondere der massive Einsatz von Artillerie zur Erlangung der Feuerüberlegenheit beitrug oder geplant war, musste man in den letzten Konflikten erkennen, dass auch die individuelle Bewaffnung entscheidend zur Durchsetzungsfähigkeit und zum Schutz der eigenen Kräfte beitragen […]



Simulatoren für schultergestützte Mehrzweckwaffen der Schweizer Armee

Mit dem Rüstungsprogramm 2021 hat der Schweizer Bundesrat den Bedarf der Streitkräfte für neue Programme in den nächsten Jahren dem Parlament vorgelegt und für die Finanzierung rund 854 Millionen Franken (etwa 788 Millionen Euro) beantragt. Darin enthalten ist ein Verpflichtungskredit in Höhe von umgerechnet 47 Millionen Euro für die Beschaffung von Simulatoren der im Zuge […]

Neue Handwaffen für die Streitkräfte Estlands

Die estnischen Streitkräfte modernisieren derzeit weiter ihren Handwaffenbestand. So hat das Spezialkräftekommando bekannt gegeben, im Jahr 2021 seine Kommandos neu zu bewaffnen. Beschafft wurden neue Sturmgewehre und Pistolen. Darüber hinaus wurde für die reguläre Truppe ein neues Standardsturmgewehr ausgewählt und ein in Kürze beginnendes Auswahlverfahren für ein neues Universalmaschinengewehr angekündigt. Als Standard-Langwaffe wird bei dem […]

Französische Spezialkräfte fordern zusätzliche Kampfdrohnen und Loitering Munition

Eric Vidaud, General des französischen Spezialkräftekommandos, hat diese Woche in einer Anhörung vor dem französischen Senat zu Protokoll gegeben, dass die französischen Spezialkräfte einen Bedarf für neue bewaffnungsfähige Drohnen und präzise Wirkmittel in Form von Loitering Munition haben. Ce matin, j'auditionnais à huis clos le Général Eric VIDAUD, commandant du #COS, pour une présentation des […]




Suchmaske / Filter

Suchen Sie nach einzelnen Begriffen, Rubriken oder einem Zeitraum: