Print Friendly, PDF & Email

In einer feierlichen Zeremonie hat das Defensie Helikopter Kommando jüngst die erste von insgesamt 20 CH-47F MYII CAAS (Common Avionics Architecture System) übernommen. Die Auslieferung der weiteren 19 neuen Maschinen soll bis Mitte 2022 abgeschlossen werden.

Die Niederlande hatten 2015 beschlossen, elf CH-47D zu ersetzen, sechs CH-47F auf den Standard MYII CAAS zu modernisieren und weitere drei Maschinen neu zu beschaffen.

Die neue CH-47F entspricht der aktuellen Standardversion der U.S. Army mit einem modernen Cockpit und präziser Navigationsausrüstung. Die Kommunikationsausstattung ermöglicht ständigen Datenaustausch, um ein aktuelles und genaues Bild der Situation zu erhalten. Das neue Wartungssystem erkennt zudem frühzeitig Verschleißerscheinungen.

Die Niederlande haben ein Selbstschutzpaket mit einem Raketenwarn- und Infrarot-Unterdrückungssystem, absturzsichere Sitze im Cockpit und ein VHF-Funkgerät (very high frequency) zur sicheren Kommunikation mit niederländischen Einheiten hinzugefügt. Außerdem erhält das Luftfahrzeug das Fast-Rope-System für den Einsatz von Spezialkräften.

Gerhard Heiming