Print Friendly, PDF & Email

Die VJTF 2023 (L), die NATO-Speerspitze, erfordert umfassende Modernisierungs- und Digitalisierungsmaßnahmen, von denen auch das deutsche Soldatensystem Infanterist der Zukunft – Erweitertes System (IdZ-ES) betroffen ist. Mit einem speziellen Vorhaben sollen nun Kommunikations- und Führungssysteme fristgerecht erneuert werden. Der Zeitplan ist eng, schließlich startet die Zertifizierung der VJTF durch die NATO bereits 2022, weshalb die Ausbildung an den neuen Geräten 2021 beginnen muss.

Offiziell heißt die Maßnahme „IdZ-ES K-Stand VJTF 2023“, intern wird sie als „IdZ-ES Plus“ bezeichnet. Das Vorhaben ging am 26. Juni 2019 durch den Haushaltsausschuss. Zu dieser neuen Ausstattung gehören die Funkgeräte (am abgesessenen Panzergrenadier und im Fahrzeug), ein Ersatz des elektronischen Rückens, ein neuer Führungsrechner sowie eine Erneuerung bzw. Erweiterung des Führungsinformationssystems.

Print Friendly, PDF & Email