StartFührung & KommunikationSitaWare Headquarters für das deutsche Heer

SitaWare Headquarters für das deutsche Heer

Print Friendly, PDF & Email

Das Deutsche Heer ergänzt das Führungsinformationssystem Heer mit SitaWare Headquarters von Systematic um die Führungsfähigkeit der verlegefähigen Gefechtsstände zu verbessern. SitaWare kann auf der eingeführten IT-Infrastruktur betrieben werden und ermöglicht die nahtlose Anbindung vorhandener nationaler und internationaler Systeme.

Die erweiterten Möglichkeiten der Operationsplanung und -führung sowie das umfassende gemeinsame Lagebild tragen zu einer wesentlichen Verbesserung der Führungsfähigkeit des Heeres bei.“ erklärt Sven Trusch, Vice President Business Development der Systematic GmbH. Interoperabilität sei ein wesentliches Element von SitaWare und die Software werde die Fähigkeit zur Operationsführung mit Bündnispartnern verbessern, so Trusch weiter.

Der Lagedienst soll in Divisions- und Brigadegefechtsständen eingesetzt werden und wird durch Systematics IRIS WebForms ergänzt, welches zusätzlich die Fähigkeit zur Verarbeitung formatierter Meldungen (Military Text Format – MTF) bietet.

Das einsatzerprobte SitaWare Headquarters bildet den Kern des Mission Enabling Service Bundeswehr (MESBw) auf der HaFIS IT-Plattform und stellt heute das aktuelle Lagebild im Einsatzführungskommando der Bundeswehr in Potsdam bereit.

Unter Einsatzbedingungen wird das Heer SitaWare Headquarters im Rahmen von Enhanced Forward Presence (eFP) in Litauen einsetzen. Nutzer des Lagedienstes wird das aktuell dort dislozierte Panzerbataillon 104 der 10. Panzerdivision sein.

Unter anderem wird SitaWare Headquarters den militärischen Führern ein detailliertes gemeinsames Lagebild bereitstellen, welches mit den Bündnispartnern geteilt wird, vor allem mit den Landstreitkräften Litauens. Diese sind ebenfalls mit SitaWare Headquarters und SitaWare Frontline ausgestattet und lassen zusätzlich aktuell die neuen Boxer Gefechtsfahrzeuge (Vilkas) mit SitaWare Frontline bestücken.

SitaWare unterstützt alle Führungsebenen auf dem Gefechtsfeld – vom multinationalen Gefechtsstand bis zum abgesessenen Führer. SitaWare ist einsatzerprobt und in mehr als 30 Ländern in der Nutzung, in konventionellen Streitkräften sowie in Spezialkräften.

Gerhard Heiming