Print Friendly, PDF & Email

Kaum einem Begriff wird seit geraumer Zeit im Bereich der Bundeswehr, Behörden aber auch ziviler Rettungsdienste soviel Aufmerksamkeit geschenkt, wie der Taktischen Medizin oder, anders genannt, der Tactical Combat Casualty Care (TCCC).

Woher kommt dieses gesteigerte Interesse an medizinischen Vorgehensweisen? Medizin war bis dato ja eher nachgeordneter Schwerpunkt für Einsatzkräfte und Operators. Ist es die veränderte Sicherheitslage in Europa, in Deutschland, aus der die Notwendigkeit folgt, sich der Versorgung realer Verletzter oder Verwundeter intensiver anzunehmen? Dies mag sicher ein Grund dafür sein, dass TCCC und/oder Taktische Medizin auch mediale Aufmerksamkeit erhält.

Print Friendly, PDF & Email