Print Friendly, PDF & Email

Bittium, finnischer Hersteller für militärische Funk- und Kommunikationstechnik, hat jüngst das Bittium Tactical Power Pack, eine externe Stromquelle / Ladestation für tragbare taktische Funkgeräte, herausgebracht.

Das Bittium Tactical Power Pack wurde speziell als externe Stromquelle für die Geräteperipherie rund um die taktische Kommunikation entwickelt. Es enthält zwei Lithium-Ionen-Akkus mit einer Kapazität von je 70 Wh (6,7 Ah), die mit einem Adapter als Einheit zusammengeschlossen sind, so dass das Tactical Power Pack auch als Ladegerät für die beiden Akkus verwendet werden kann. Im Feld können die Batterien im laufenden Betrieb schnell nacheinander gegen neue voll aufgeladene Batterien ausgetauscht werden, ohne die Stromversorgung des zu ladenden Geräts zu unterbrechen. Die geringe Größe und das geringe Gewicht des Tactical Power Packs ermöglichen auch die einfache Befestigung an der Ausrüstung des Soldaten zusammen mit dem zu ladenden Gerät. Das Gesamtpaket wiegt ca. 1,1 kg (Adapter 300 g, Akku je 415 g).

Die Wasser- und Staubfestigkeit nach IP67 und die Schockfestigkeit nach MIL-STD-810G garantieren den Einsatz des Tactical Power Packs auch unter rauen Bedingungen.

Zu den primären Anwendungsmöglichkeiten des Power Packs gehören die hauseigenen Funkgeräte Bittium Tough SDR Handheld und Bittium Tough Comnode. Es kann aber auch problemlos als externe Stromquelle bzw. Ladestation für Tablets und Smartphones verwendet werden. Die Verbindung erfolgt mittels eines USB-Anschlusses.

Waldemar Geiger