StartAusrüstung & BekleidungNSPA vergibt Helmauftrag an Galvion

NSPA vergibt Helmauftrag an Galvion

Thomas Nielsen

Advertisement

Print Friendly, PDF & Email

Die NATO Support and Procurement Agency (NSPA) hat mit dem nordamerikanischen Helmhersteller Galvion einen Rahmenvertrag für die Lieferung von Gefechtshelmen des Typs Batlskin Caiman geschlossen. Dies gab das Unternehmen in einer Mitteilung bekannt.

Die ursprüngliche Ausschreibung der NSPA sah vier verschiedene Helmkategorien vor, wobei der Batlskin Caiman von Galvion ausgewählt wurde, um die Anforderungen der leistungsstärksten Kategorie zu erfüllen. Der Zuschlag für Galvion ist das Ergebnis eines NSPA-Beschaffungsprozesses, der zahlreiche Nutzertests umfasste, die von der vertragsführenden Nation durchgeführt und von der NSPA überwacht wurden.

Der NSPA-Rahmenvertrag legt mengenabhängige Einheitspreise für bestimmte Zeiträume (in der Regel ein Jahr) der dreijährigen Vertragslaufzeit fest und ermöglicht es den NSPA-Mitgliedsländern, für bestimmte Anforderungen Aufträge zu erteilen, die sich auf den Rahmenvertrag beziehen. Die Tatsache, dass die Preise im Voraus bekannt sind, erleichtert die logistische und finanzielle Planung – sowohl für die beschaffenden Nationen, als auch für den Auftragnehmer.

Aufgrund des Charakters des Rahmenvertrags gibt es keinen festen Auftragswert, da dieser von der Summe der Einzelverträge abhängt. Der Vertrag enthält Optionen zur Verlängerung der Laufzeit um drei bis maximal sieben Jahre.

Der Batlskin Caiman ist in fünf verschiedenen Größen erhältlich. Das Helminnenleben ist verstellbar, um eine korrekte Passform für jeden Benutzer zu gewährleisten. Der Batlskin Caiman wiegt je nach Größe etwa 0,7 kg und bietet ballistischen Schutz bis zur Stufe NIJ 0101.06 IIIA.

Der Helm kann mit Zubehör wie Visieren und Helmüberzügen ausgestattet werden, die ebenfalls über den NSPA-Vertrag erhältlich sind. Schienen und Klettverschlüsse an der Außenseite des Helms ermöglichen die Anbringung von Lampen, Kameras und Kennzeichnungen.

Thomas Nielsen