Print Friendly, PDF & Email

Das kanadische Verteidigungsministerium hat Ende letzter Woche einen Entwurf für die Ausschreibung einer neuen Dienstpistole veröffentlicht. Im Rahmen des als „C22 Modular Pistol Project“ bezeichneten Vorhabens soll die in die Jahre gekommene Browning Hi-Power No. 2 Mk1 abgelöst werden. Interessierte Anbieter sind angehalten, ihre Fragen und Kommentare bis zum 12.03.2021 einzureichen.

Der Entwurf kennzeichnet den Beginn eines weiteren Anlaufs, die kanadischen Streitkräfte mit einer modernen Pistole auszustatten, S&T berichtete. Insgesamt sollen, wie im Vorfeld bereits kommuniziert, 16.500 Waffen in sieben Losen über einen Gesamtzeitraum von fünf Jahren beschafft werden. Die ersten 8.000 C22 müssen bereits innerhalb von zwölf Monaten nach Zuschlagserteilung ausgeliefert werden. Das Gleiche gilt für die ebenfalls zum Angebotsumfang gehörenden modularen Tiefziehholster in zwei Ausführungen für Rechts- und Linksschützen mit der Möglichkeit zur Montage vor der Brust auf einem PALS-Tragesystem. Dienstleistungen wie Schulungen, Wartungs- und Ersatzteilpläne sowie technische Dokumentationen vervollständigen das Paket.

Modularität ist auch das Stichwort bei den technischen Anforderungen

Print Friendly, PDF & Email