Print Friendly, PDF & Email

Wie unlängst bekannt wurde, beginnt Beretta mit der Auslieferung der Dienstpistole Beretta APX im Kaliber 9 mm x 19 an das italienische Heer. Die seit 2016 vom in der Lombardei ansässigen Traditionshersteller angebotene Pistole erringt damit innerhalb von wenigen Monaten den zweiten großen Erfolg. Erst im Dezember 2020 setzte sich Beretta gegen ein internationales Bieterfeld bei einer Ausschreibung in Brasilien durch. Indes ist sowohl die Konfiguration als auch die projektierte Menge für das italienische Heer noch unklar.

Ursprünglich für das Programm XM17 Modular Handgun System der US-Streitkräfte entwickelt, ist die Beretta APX eine Schlagbolzenschloss-Pistole mit Polymer-Griffstück und beidseitigen Bedienelementen. Neben einem austauschbaren Griffrücken verfügt die Waffe über eine MIL-STD-1913-Schiene an der Unterseite des Rahmens und ist abgesehen von schwarz auch in Farben wie sand, olive oder grau erhältlich.

Die Konfiguration der nun an das italienische Heer ausgegebenen Waffen ist vorerst unklar. Die aktuell gelieferten Waffen haben offenkundig ein montiertes Leuchtpunktvisier sowie ein Laufgewinde zur Aufnahme eines Signaturreduzierers. Es ist daher durchaus möglich, dass es sich um einen Sonderversion handelt, welche vorrangig an die Personenschutzkommandos ausgegeben wird.

Auch die gesamte Liefermenge ist noch vage. Medienberichte sprechen von anfänglich 20.000 Exemplaren mit einer Option von bis zu weiteren 67.000 Pistolen.

Bereits Ende letzten Jahres konnte Beretta einen großen Exporterfolg verzeichnen. Das brasilianische Justizministerium (SENASP) erteilte den Zuschlag für die Herstellung und Lieferung von bis zu 159.000 APX-Selbstladepistolen, S&T berichtete. Die Zuschlagserteilung erfolgte auf Grundlage einer vorhergegangenen Ausschreibung. Dabei konnte sich die Waffe gegen Angebote aus einem nicht näher bezeichneten internationalen Teilnehmerfeld durchsetzen.

Technische Daten Beretta APX
Kaliber: 9 mm x 19
Magazinkapazität: 17 + 1 Patronen
Lauflänge: 108 mm
Maße (L x B x H): 189 x 33 x 141 mm
Abzugsgewicht: 2.500 g
Gewicht: 798 g

Kristóf Nagy